Logo Zamla   Blauer Mohn
 
spacer
   
Der Vorstand in persona Dekostreifen

Frau Dagmar Hussel, geb. 1969, lebt und arbeitet als Krankenschwester in München. Sie ist mit Herrn Luorunima verheiratet, den sie 2004 während ihres ehrenamtlichen Einsatzes in Tibet kennenlernte. Sie unterstützte finanziell schon jahrelang Tibeter und beschloss nach einer Tibetreise 2003 aktiv vor Ort zu helfen, da ihr Spenden für hilfsbedürftige, arme und kranke Tibeter/innen alleine nicht mehr ausreichend waren. 2005 gründete sie den Verein "Nima-Sozialprojekte in Tibet de. e.V." und ist seither mit aller Kraft bei der guten Sache. Aus diesem Verein ist nun "Zamla-Sozialprojekte in Tibet e.V." hervorgegangen. Um zu kontrollieren, dass die Spendengelder vor Ort richtig eingesetzt sind, versucht sie jedes zweite Jahr nach Tibet zu reisen und sich ein Bild von der momentanen Situation zu verschaffen.

Herr Luorunima, geb. 1979 in der Nähe von Ganzi, lebt und arbeitet seit 2007 in München. Er ist verheiratet mit Dagmar Hussel, die er 2004 kennenlernte, als sie in Ganzi im Nima-Altenheim arbeitete. Beide bilden eine Brücke zwischen Tibet und Deutschland. Herr Luorunima kennt das tibetische Gebiet um Ganzi wie seine Westentasche und wir begrüßen es sehr, dass wir mit ihm einen Einheimischen im Team haben. Seine Kontakte und Kenntnisse über das Land sind eine wertvolle Hilfe für die Arbeit vor Ort.

Frau Doris Eberhardt, geb.1958, lebt in Ebermergen/Donau-Ries-Kreis und arbeitet in Donauwörth. Ihre offene, warmherzige Art und ihre Kreativität ist eine Bereicherung für den Vorstand. Sie nahm sofort nach ihrer Wahl, die Organisation für unseren ersten Vereinskalender in die Hand, der ein voller Erfolg wurde.

 

 

 

 

 

 

spacer

 


spacer
Foto Vorstand
v.li.n.re.: Frau Hussel, Herr Luorunima, Frau Eeberhardt

 
 
 
Layout © j.e.melzer 2013 -